Ars legendi-Fakultätenpreis



Herausragende Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an Medizinischen Fakultäten werden belohnt.

Der Medizinische Fakultätentag (MFT) und der Stifterverband schreiben die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung gemeinsam aus. Sie soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren und sie über den eigenen Wirkungsbereich hinaus zu fördern. Gleichzeitig soll die Qualität der Lehre als ein zentrales Exzellenzkriterium für Medizinische Fakultäten und Fachbereiche etabliert und als strategisches Ziel des Qualitätsmanagements profiliert werden.


Bisherige Preisträger


Preisträgerin 2018

Dr. Anne Herrmann-Werner, Medizinische Fakultät Tübingen

Preisträger früherer Jahre

Prof. Dr. Stefan Bösner, Medizinische Fakultät Marburg

2016: PD Dr. Christoph Nikendei, Medizinische Fakultät Tübingen; Dr. Thomas Rotthoff, Medizinische Fakultät Düsseldorf

2015: PD Dr. Christoph Brochhausen-Delius, Medizinische Fakultät Mainz; Prof. Dr. Martin Fischer, Medizinische Fakultät München (LMU)

2014: Prof. Dr. Bernhard Hirt, Medizinische Fakultät Düsseldorf; PD Dr. Michael Knipper, Medizinische Fakultät Gießen

2013: PD Dr. Stefan Beckers und Dr. Saša Sopka, Medizinische Fakultät Aachen

2012: Prof. Dr. Wolfgang Hampe, Medizinische Fakultät Hamburg; PD Dr. Tobias Raupach, Medizinische Fakultät Göttingen

2011: PD Dr. Jana Jünger, Medizinische Fakultät Heidelberg

2010: Prof. Dr. Peter Dieter, Medizinische Fakultät Dresden; Prof. Dr. Jürgen Schäfer, Fachbereich Medizin Marburg



Ausschreibung 2018

Das Vorschlagsrecht für die Kandidaten haben:

  • Fakultäten und Fachbereiche der Fächer Medizin und Zahnmedizin, vertreten durch Dekane und Studiendekane
  • die Fachschaften

Darüber hinaus sind auch Eigenbewerbungen zulässig. Ein erneuter Vorschlag derselben Person ist einmalig möglich.

Unabhängig von welcher Seite die Initiative für einen Vorschlag kommt, müssen jeder Nominierung Stellungnahmen zumindest des Fachbereichs, der Fachschaft und der nominierten Person beigefügt werden.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Deckblatt, Stellungnahmen des Fachbereichs, der Fachschaft und der nominierten Person sowie Anlagen) sind bis zum 1. März 2018 gesammelt als eine PDF-Datei einzureichen.


Haben Sie Fragen?

Juliane Hayward (geb. Slotta)

(in Elternzeit)

+49 (0)30 6449-8559-15
slotta@mft-online.de

Katharina Lemcke

Sekretariat

+49 (0)30 6449-8559-0
berlin@mft-online.de

Dr. Corinne M. Dölling

Dr. Corinne M. Dölling

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

+49 (0)30 6449-8559-16
doelling@mft-online.de

Richard Blomberg

Politische Kommunikation

+49 (0)30 6449-8559-18
blomberg@mft-online.de